Auf Rezept

Temporär oder dauerhaft wegeunfähige Patienten und chronisch schwer erkrankte Patienten sind ganz besonders auf physiotherapeutische Leistungen angewiesen.
Hier führen wir im Rahmen unseres Versorgungsauftrages auch gerne ärztlich verordnete Hausbesuche durch.

Je nach Krankheitsbild werden diese 1-2 mal wöchentlich und im regelmäßigen Abstand durchgeführt. Dabei wollen wir hervorheben, dass wir sowohl die Elektrotherapie, als auch die Ultraschalltherapie bei Hausbesuchen durchführen können.

Privat

Ein Hausbesuch ist auch dann möglich, wenn Ihr Arzt den Hausbesuch nicht extra verordnet hat. Hausbesuche helfen Ihnen immer dann, wenn ein Besuch in einer herkömmlichen Praxis nicht möglich ist oder Sie eine Behandlung im eigenen Zuhause bevorzugen.

Zum Beispiel:

  • nach Unfällen, Verletzungen oder Operationen
  • bei Immobilität aufgrund von Erkrankungen oder Behinderung
  • bei ambulanter Pflege, im Pflegeheim oder in der Seniorenresidenz
  • bei Unsicherheit aufgrund von Alterschwäche, Sturzgefahr, Atemnot, etc.
  • nach Stürzen, bei chronischen Erkrankungen oder Lähmungen